Wen wir suchen

Senior Consultant Data Analytics (m/w/d)

Die Klischees klassischer Berater könnten wir sicherlich bedienen – machen wir aber nicht. Wir sind...

IT Architekt / Lead Developer (m/w/d)

Die Klischees klassischer Berater könnten wir sicherlich bedienen – machen wir aber nicht. Wir sind...

iic solutions bei...

01.12.2010

iic solutions tritt der Brancheninitiative BiPRO e.V. bei

1. Dezember 2010 - Als Mitglied der neutralen Organisation der Finanzdienstleistungsbranche BiPRO e.V. will sich die iic solutions GmbH an der Weiterentwicklung fachlicher und technischer Normen unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse beteiligen.

Wie andere Branchen, sieht sich auch die Versicherungswirtschaft einem stetig wachsenden Preiskampf und einem immer härter werdenden Konkurrenzkampf gegenüber. Einen eindeutigen Wettbewerbsvorteil hat der Versicherer, der in engem Kontakt zu seinen Kunden steht und über professionelle Tools zur Kommunikation mit freien Maklern verfügt.
Das Erfolgskonzept lautet somit: Standardisierung von IT-Lösungen und Vereinheitlichung von Schnittstellen zu gängigen Programmen für Versicherungsmakler.

Dieses Ziel verfolgt der unabhängige Verein „Brancheninitiative Prozessoptimierung e.V.“, kurz BiPRO e.V. In ihm haben sich Versicherungen und deren Vertriebspartner sowie Dienstleister zusammengeschlossen, um gemeinschaftlich fachliche und technische Normen zu entwickeln und Geschäftsprozesse zu optimieren. Der Verein folgt dem Prinzip der „offenen Normen“: Das heißt, nach einer Zeit der Entwicklung und Überprüfung auf Praxistauglichkeit werden die Standards allen Marktteilnehmern zu Verfügung gestellt.

„Die BiPRO e.V. hat sich inzwischen als Normierungsinstanz für Vertriebs- und Serviceprozesse in der Versicherungswirtschaft durchgesetzt“, berichtet Christian Mitterbauer, Mitinhaber und Senior Manager der iic solutions GmbH. „Unser Team hat bereits zahlreiche Projekte nach BiPRO-Standards mit Erfolg umgesetzt. Jetzt freuen wir uns darauf, künftig aktiv an der weiteren Ausgestaltung der Normen beteiligt zu sein.“